free bootstrap templates
Mobirise

In insgesamt drei Gebäudekomplexen entstanden rund 25.000 qm hochwertige Bürofläche mit flexiblen Nutzungskonzepten. Weitere Bauabschnitte für den Büro Campus Deutz sind in den kommenden Jahren im südöstlichen Teil des Areals geplant.

Die bestehende Campus-Bebauung umfasst zwei H-förmig angelegte Häuser mit je rund 7.500 qm vermieteter Bürofläche. Sie verfügen jeweils über fünf Geschosse. Das 2014 erstellte siebengeschossige Torhaus mit insgesamt 10.600 qm Mietfläche an der Siegburger Straße 229 ist das Hauptgebäude des Areals. Es bildet im Büro Campus Deutz das repräsentative Entree und verfügt über das DGNB-Nachhaltigkeitslabel in Gold.

Der Büro Campus Deutz liegt in unmittelbarer Nähe zu den großen Kölner Stadtentwicklungsprojekten „MesseCity Köln“ (Fertigstellung 2023; Strabag-Projekt in Zusammenarbeit mit der ECE) und dem Deutzer Hafen.

Lage · in der Stadt

Mobirise

Der rechtsrheinische Stadtteil Deutz ist in der Millionenstadt Köln einer der beliebtesten Standorte für Firmen und Unternehmen. Hier finden sich die Hallen der KoelnMesse ebenso wie der Sitz des privaten TV-Senders RTL und viele weitere Unternehmenszentralen.

Das Campus-Areal ist infrastrukturmäßig bestens erschlossen. In Deutz verkehren mehrere Kölner Straßenbahnen. Die Linie 7 hält auf der Siegburger Straße direkt vor dem Büro Campus Deutz und bietet einen direkten Anschluss an die Kölner Innenstadt auf der linken Rheinseite.

Mit dem ICE-Halt Köln-Deutz sind vom Büro Campus Deutz die Metropolen Frankfurt/Main, Brüssel und Paris direkt erreichbar, ebenso wie der Flughafen Köln-Bonn. Köln-Deutz bietet darüber hinaus eine optimale PKW-Verkehrsanbindung über den Verkehrsknotenpunkt Köln-Ost und die Autobahnen A3, A4 und A59. 

Mobirise

Neue Projekte

Mobirise

In den kommenden Jahren ist die Neuentwicklung von Bürogebäuden im südöstlichen Teil des Areals geplant. Dort sollen hocheffiziente und nachhaltige Immobilien entstehen, die modernen und flexiblen Büroraum bieten. Diese umfassen nach derzeitigem Stand ein Bauvolumen von etwa 24.500 qm Bruttogeschossfläche.

»Erfolg braucht Freiraum und Austausch. 
Beides bietet der Büro Campus Deutz.«

Rainer Maria Schäfer, Geschäftsführer Strabag Real Estate

Mobirise
Mobirise
Adresse

Strabag Real Estate GmbH 
Siegburger Straße 229
50679 KÖLN 

Kontakt

E-Mail an Büro Campus Deutz 
Telefon +49 (0) 221 824-2010

Impressum

Impressum

Name und Anschrift
Büro•Campus•Deutz ist ein Projekt der:
STRABAG Real Estate GmbH

Zentrale Köln
Siegburger Str. 229c
50679 Köln
Telefon 0221.824-2000
Telefax 0221.824-2173

Vertreten durch die Geschäftsführer Günter Nikelowski, Rainer Maria Schäfer
E-Mail: buero-campus-deutz(at)strabag.com
Steuernummer/Organträger 99045/04808; HRB 58084

Gewerbeerlaubnis nach 34 c GewO durch das Amt für öffentliche Ordnung der Stadt Köln, Willy-Brandt-Platz 3, 50679 Köln
Architektur
SchulteArchitekten
www.schultearchitekten.de
Konzept, Design, Produktion

Bettina Timmler
comm.pass Kommunikation und PR
Im Zollhafen 24 | Kranhaus Süd
50678 Köln
www.comm-pass.de

Visualisierung
HHVision Architekturvisualisierung
www.hh-vision.de

Bildquelle Luftbild im Maßstab 1:7000
Stadt Köln - Die Oberbürgermeisterin
Amt für Liegenschaften, Vermessung und Kataster
Katasterbestand- und Service
Willy-Brandt-Platz 2
50679 Köln

Rechtshinweis
wir, die STRABAG Real Estate GmbH, möchten Sie mit dieser Webseite über unser Unternehmen informieren. Selbstverständlich werden die zur Verfügung gestellten Informationen einer sorgfältigen Prüfung hinsichtlich Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität unterzogen. Trotzdem können auch uns Fehler unterlaufen, so dass keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität gegeben werden kann - hierfür ersuchen wir um Verständnis. Alle Informationen auf dieser Webseite können daher auch ohne vorherige Ankündigung geändert, entfernt oder auf sonstige Weise modifiziert werden. In diesem Sinne lehnen wir mit Verweis auf den rein informativen Charakter dieser Webseite grundsätzlich jegliche Haftung für Schäden, die - aus welchem Grund auch immer - im Zusammenhang mit dem Gebrauch der auf unserer Webseite bereitgestellten Informationen entstanden sind, ab.

Gleiches gilt für die auf der Webseite enthaltenen Informationen zu Investor Relations, für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit wir gleichfalls nicht haften. Die diesbezüglich zur Verfügung gestellten Informationen einschließlich der Börsenkurse sollen dem Nutzer zu diesem Themenkomplex lediglich einen Überblick über unser Unternehmen bieten. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen insbesondere keine Anregung oder Aufforderung zum Kauf, Verkauf oder sonstigem Handel von Wertpapieren unserer Unternehmensgruppe dar. Von den vorgenannten Haftungsausschlüssen nicht umfasst ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder eines Erfüllungsgehilfen beruhen.

Ferner sind sonstige Schäden von dem Haftungsausschluss ausgenommen, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung unserer gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen.

Bitte beachten Sie, dass das Urheberrecht sämtlicher auf unserer Webseite bereitgestellten Dokumente und der dafür verwendeten Materialien ausschließlich bei unserem Unternehmen liegt und durch die Verwendung unserer Webseite niemandem ein Recht, in welcher Form auch immer, eingeräumt wird. Eine über den informativen Gebrauch hinausgehende sonstige Verwendung (etwa zu gewerblichen Zwecken) ist nicht gestattet, es sei denn, Ihnen ist unserseits die schriftliche Zustimmung hierzu ausdrücklich erteilt worden.

Sofern wir mittels elektronischen Verweises (Links) einen Zugang zu fremden Informationen direkt oder indirekt eröffnen, wird festgehalten, dass wir für den Inhalt dieser Webseiten keine Verantwortung übernehmen können.

Aufgrund des ausschließlich informativen Charakters dieser Webseite wird besonders betont, dass eine rechtsgeschäftliche Bindung unseres Unternehmens oder sonstige Verpflichtung, in welcher Form auch immer, allein aufgrund der hier zur Verfügung gestellten Informationen selbstverständlich ausgeschlossen ist.

Datenschutzerklärung
I. Name und Anschrift der Verantwortlichen
Die Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

STRABAG Real Estate GmbH
Zentrale Köln
Siegburger Str. 229c
50679 Köln

Telefon +49 221 824-2000
E-Mail: buero-campus-deutz@strabag.com
Website: www.buero-campus-deutz.de

Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
Der bzw. die Datenschutzbeauftragte der Verantwortlichen ist:

Volker Springer
CML Construction Services GmbH
Siegburger Straße 241
50679 Köln
Deutschland
Tel. +49 221 824-2471
Email: volker.springer@bauholding.com

II. Allgemeines zur Datenverarbeitung

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
Wir verarbeiten personenbezogene Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Nutzerinnen und Nutzer erfolgt regelmäßig nur nach Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

3. Datenlöschung und Speicherdauer
Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch die europäische oder nationale Gesetzgebung in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen die Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.
 
III. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.
Folgende Daten werden hierbei erhoben:

(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers bzw. der Nutzerin
(3) Den Internet-Service-Provider des Nutzers bzw. der Nutzerin
(4) Die IP-Adresse des Nutzers bzw. der Nutzerin
(5) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(6) Websites, von denen das System des Nutzers bzw. der Nutzerin auf unsere Internetseite gelangt
(7) Websites, die vom System des Nutzers bzw. der Nutzerin über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers bzw. der Nutzerin findet nicht statt.
  
2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers bzw. der Nutzerin zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers bzw. der Nutzerin für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 180 Tagen der Fall.

Mailserverlog: Vorhaltezeit sind 7 Tage
Apachelog: 6 Monate
Backups: Werden 14 Tage in verschlüsselter Form aufbewahrt

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers bzw. der Nutzerin keine Widerspruchsmöglichkeit.

IV. Verwendung von Cookies

a) Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers bzw. der Nutzerin gespeichert werden. Ruft ein Nutzer bzw. eine Nutzerin eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers bzw. der Nutzerin gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Falls eine Verwendung technisch notwendiger Cookies erfolgt:
Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
   
In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:

(1) Log-in-Informationen
Falls zudem eine Verwendung technisch nicht notwendiger Cookies erfolgt:
Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer bzw. der Nutzerin ermöglichen.

Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
 
(1) Häufigkeit von Seitenaufrufen
(2) Inanspruchnahme von Website-Funktionen
  
Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer bzw. Nutzerinnen werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer bzw. zur Nutzerin nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer bzw. Nutzerinnen gespeichert.

Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer bzw. Nutzerinnen durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.
  
b) Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung technisch notweniger Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies zu Analysezwecken ist bei Vorliegen einer diesbezüglichen Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

c) Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer bzw. Nutzerinnen zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.

Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:

(1) Merken von Suchbegriffen
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird, und können so unser Angebot stetig optimieren.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers bzw. der Nutzerin gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer bzw. Nutzerin die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Falls auch Flash-Cookies eingesetzt werden:
Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.
Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht.
  
V. Registrierung

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern bzw. Nutzerinnen die Möglichkeit, sich unter Angabe personenbezogener Daten zu registrieren. Die Daten werden dabei in eine Eingabemaske eingegeben und an uns übermittelt und gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden im Rahmen des Registrierungsprozesses erhoben:

Im Zeitpunkt der Registrierung werden zudem folgende Daten gespeichert:

An dieser Stelle sind die Daten entsprechend aufzulisten. Beispiele können sein:
(1) Die IP-Adresse des Nutzers bzw. der Nutzerin
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung
Im Rahmen des Registrierungsprozesses wird eine Einwilligung des Nutzers zur Verarbeitung dieser Daten eingeholt.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Dient die Registrierung der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei der Nutzer bzw. die Nutzerin ist, oder der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Eine Registrierung des Nutzers bzw. der Nutzerin ist für das Bereithalten bestimmter Inhalte und Leistungen auf unserer Website erforderlich.

Eine Registrierung des Nutzers bzw. der Nutzerin ist zur Erfüllung eines Vertrags mit dem Nutzer bzw. der Nutzerin oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Als Nutzer bzw. Nutzerin haben Sie jederzeit die Möglichkeit, die Registrierung aufzulösen. Die über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit abändern lassen.

VI. Kontaktaufnahme per E-Mail 

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Diese Daten sind:

Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem folgende Daten gespeichert:

(1) Die IP-Adresse des Nutzers bzw. der Nutzerin
(2) Datum und Uhrzeit der Registrierung
  
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Die Kontaktaufnahme ist über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers bzw. der Nutzerin gespeichert.

Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers bzw. der Nutzerin Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die im Zuge einer Übersendung einer E-Mail übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt der E-Mail-Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

3. Zweck der Datenverarbeitung
Im Falle einer Kontaktaufnahme per E-Mail liegt hierin das erforderliche berechtigte Interesse an der Verarbeitung der Daten.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten personenbezogenen Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme sicherzustellen.
  
4. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer bzw. der Nutzerin beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

5. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Der Nutzer bzw. der Nutzerin hat jederzeit die Möglichkeit, die Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu widerrufen. Nimmt der Nutzer bzw. die Nutzerin per E-Mail Kontakt mit uns auf, so kann er bzw. sie der Speicherung der personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. In einem solchen Fall kann die Konversation nicht fortgeführt werden.

Für den Fall, dass Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen möchten, so schreiben Sie uns dies einfach per Email an buero-campus-deutz@strabag.com.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.

VII. Webanalyse google analytics

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der aktivierten IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag der Betreiberin dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Link zu Google Optout.

Zusätzlich können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf den nachfolgenden Link klicken. Dadurch wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt und die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren

Weitere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen außerdem darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

VIII. Verwendung von Google maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier

IX Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

X Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener bzw. Betroffene i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber der Verantwortlichen zu:
1. Auskunftsrecht
2. Recht auf Berichtigung
3. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
4. Recht auf Löschung
5. Recht auf Unterrichtung
6. Recht auf Datenübertragbarkeit
7. Widerspruchsrecht
8. Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
9. Automatisierte Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling
10. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde 

X! Google Fonts


Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.


© 2018 STRABAG Real Estate GmbH. Alle Rechte vorbehalten.